LICHTMANAGEMENT VON REGIOLUX

KOMFORTABEL UND EFFIZIENT

Steuerung NETLIFE: ein Konzept – drei Lösungsansätze

Der Familienname "netlife" fasst alle Produkte und Komponenten des Lichtmanagements / Light Control (LC) zusammen.
Die Bezeichnungen easy, flex und pro geben zusätzliche Orientierung, für wen und für welchen Leistungsumfang das System angedacht ist.


>> Zu den Advanced Services <<

NETLIFE EASY

 

  • einfache Projektierung selbst
  • einfache Installation
  • vorgegebene Funktionen
  • einfache Inbetriebnahme per Fernbedienung, App, DIP, Drehschalter, etc.
  • vernetzbar und funkbasiert möglich

NETLIFE FLEX

 

 

  • Projektierung selbst oder durch Regiolux
  • einfache Installation
  • erweiterte Funktionen und variable Einstellungen zusätzlicher Features
  • Inbetriebnahme per App/Software, Kunde oder Regiolux
  • vernetzbar und funkbasiert möglich
 

NETLIFE PRO

 

  • Projektierung durch Regiolux
  • komplexere Installation
  • freie Funktionen und multiple Einstellungen
  • Visualisierung
  • Programmierung durch Regiolux
  • IoT- und Cloud-fähig
  • Inbetriebnahmedienstleistung durch Regiolux
  • vernetzbar und funkbasiert möglich

Kurzwebinar

Advanced Services & Regiolux Cloud

ADVANCED SERVICES

MIT UNS DEN NÄCHSTEN SCHRITT GEHEN
 
Regiolux als Spezialist für intelligente Beleuchtungslösungen übernimmt darüber hinaus Advanced Services.


Wir kümmern uns um die Projektierung und Umsetzung von Kundenwünschen, die innovative technische Möglichkeiten nutzen möchten. Auch bei komplexen Anforderungen, die über den Einsatz von Licht und Leuchten hinausgehen, erweisen wir uns als kompetenter Partner. Jede Projektlösung ist unterschiedlich gelagert und hat ihre eigenen Schwerpunkte oder Herausforderungen. Advanced Services bei Regiolux konzipieren die Infrastruktur im Bereich Licht. Sie stellen dabei die Schnittstellen zur Vernetzung von weiteren Komponenten. Auch über mögliche Erweiterungen der Leuchtensets informiert unser Team.


Telefon: +49 (0) 9525 89-260

Regiolux Cloud

  • Erfassung weiterer Daten aus den Leuchten über DALI2
  • Einbindung weiterer Sensoren und anderer Daten
  • Fernzugriff, Fernwartung und Fernbedienung
  • Nutzung der anfallenden Daten für KI-Prozesse

Indoor Navigation

  • Bei der Indoor-Navigation ist GPS gleich Bluetooth, der Satellit heißt Beacon
  • Für  Betreiber können die Wege aufgezeichnet und kumuliert auf einer Karte dargestellt werden
  • Mit Beacons ist Proximity-Marketing möglich (Meldung wenn man in der Nähe von einem Angebot ist)

Tracking

  • Objekte oder  Personen können mit Beacon-Infrastruktur geortet werden
  • Beacon-Controller empfangen Identifikation von Beacons, RFID-Chips oder Handysignalen und geben die ermittelte Position des Objekts aus

Monitoring

  • Über Clouds Daten sammeln und auswerten, die vielfach genutzt werden
  • Optionaler Fernzugriff kann teure Serviceeinsätze verhindern
  • Internet of Things (IoT) im Sinne der Industrie 4.0, auch für Beleuchtungsanlagen

Lighting Automation

  • Beleuchtungssteuerung
  • Einzelne Geräte über Funkprotokoll miteinander verbunden
  • Funktechnologie je nach Anforderung

Lighting Automation DALI

  • Moderne Beleuchtungssteuerung
  • Drahtgebundene Systeme sind leistungsstark und bieten hohe Funktionssicherheit und schnelle Reaktionszeiten in schwierigen Umgebungen
     

Regiolux Innovationen – verpasse nichts!