© Gerhard Hagen, Bamberg

parsa LED

Licht für anspruchsvolle Umgebungen

 

  • Montage: Decken-Anbau, Tragschiene, Pendel
  • Werkzeugloses Ausklipsen der LED-Einheit zum Anschluss der Leuchte

Eine Feuchtraumleuchte muss vor allem eins sein – hart im Nehmen. Genau dafür wurde die parsa entwickelt. Selbstverständlich ist die Leuchte auch gegen mechanische Belastungen gut gerüstet und dank ihrem durchdachten Aufbau schnell und einfach zu installieren. Dass bei
der Lightengine nicht gespart wurde, lässt sich gut an den herausragenden Lebensdauerdaten
ablesen.

Prospekt parsa Feuchtraumleuchte

Regiolux Innovationen – verpasse nichts!